Sommerhus - 4 personer - 22010 - Stazzona

4 personer
Feriehus / Ferielejlighed

Oversigt

Emne nr.: 261-SZZ300
7 overnatninger
Fra DKK 2.100,-
4 personer
  • Soverum 2
  • Badeværelser 1
  • Boligareal 42 m²
  • Husdyr 1
  • Tilbyder miniferie Nej
  • Afstand vand 9 km
  • Afstand indkøb 9 km
  • Brændeovn Ja
Se alle faciliteter

Beskrivelse

Teksten foreligger ikke på Dansk. Se teksten på Tysk nedenfor eller se den maskinoversatte på Dansk.

Dieses Haus: SZZ300


Lizenznummer: 013218-CNI-00001 T00100


SZZ 300 - Ferienhaus  4 Personen

Das rustikale Natursteinhaus LA COSTA, ein ehemaliges Bergbauernhaus, steht abgeschieden zusammen mit einigen nicht dauerbewohnten Häusern und Ställen in lichtem Laubwald im Weiler S'ciavè (870 m). Das schmale Bergsträßchen von Stazzona (5 km) führt weiter durch dichten Wald auf die höhergelegenen Almen mit einigen Ferienhäusern. Supermarkt und Kieselstrand in Dongo (9 km unterhalb). In Hausnähe verläuft der Wanderweg 'Via dei Monti Lariani'. Parkmöglichkeit auf dem Wiesengrundstück.
Offenes, naturbelassenes Hanggrundstück. Überdachter Freisitz mit gemauertem Grill vor dem Haus.
Einfache, rustikale Einrichtung; Holzböden, Holzbalkendecken und Holzverkleidung schaffen eine unverfälschte Berghüttenatmosphäre. Kamin (einzige Heizmöglichkeit).




Nebenkosten am Ort:
Strom nach Verbrauch, ca. € 0,35/kWh. Bei Bedarf Brennholz.
Wäsche
Bettwäsche vorhanden. Handtücher mitzubringen.
Kaution
€ 150 (in bar).
Kinderbett
ohne Berechnung (Bestellung).
Haustier
2 Tiere erlaubt (Anmeldung).


SZZ 300
3-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 42 m2. Hochparterre: Wohnküche (3 Flammen, Mikrowelle, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster) mit Essplatz (Eckbank) und Kamin; von hier Treppe ins Obergeschoss: Doppelzimmer. Schlafzimmer mit Doppelausziehbett. Dusche/WC. 013218-CNI-00001 T00100

Comer See Konrad Adenauer machte in den 50er- und 60er-Jahren Sommerurlaub in Cadenabbia am Comer See. Die Fotos vom Boccia spielenden Kanzler waren eine unbezahlbare Werbung für diesen so überaus schönen oberitalienischen See. Mit Cadenabbia hatte sich Adenauer den schönsten Abschnitt des 50 km langen Sees gewählt, die 'Riviera Tremezzina' am üppig bewachsenen mittleren Westufer, zwischen Lenno und Menaggio. Hier und im reizvollen Bellagio, auf der Halbinsel zwischen den südlichen Armen des Comer Sees, findet man die berühmten Villen des 16. bis 19. Jhdt. in großen Garten- und Parkanlagen, wie die Villen Carlotta, Serbelloni oder Melzi. Die Gärten sind für die Öffentlichkeit zugänglich.
Das milde Klima, See und Landschaft laden zu Ferien ein, die im frühen Frühjahr beginnen können und bis weit in den Herbst hinein ihre Reize haben. Am nördlichen Comer See flach abfallende Sand- und Kieselstrände. Wassersport (Surfen, Segeln, Motorbootfahren, Wasserski), mehrere Golfplätze. Eine Fahrt auf malerischen Sträßchen zum nahen Luganer See, etwa von Argegno durch das Intelvi-Tal, dem Tal der Steinmetze und Baumeister, ist ebenso reizvoll wie ein Ausflug ins herrlich grüne Alpental Valsassina zwischen Bellano und Lecco, ein Dorado für Bergwanderer. In einer Autostunde ist die lombardische Metropole Mailand (hervorragende Einkaufsmöglichkeiten) erreicht, oder Bergamo mit seiner autofreien Altstadt, der von wuchtigen Mauern umgebenen Oberstadt mit Burg, Dom, Palästen und Plätzen.
Wanderer finden rund um den Comer See sehr abwechslungsreiche, landschaftlich überaus reizvolle Möglichkeiten. Entlang des gesamten West- und Nordufers findet man in 700-1200 m Höhe die markierte 'Via dei Monti Lariani', entlang des Ostufers ist es der 'Sentiero del Viandante'. Hinzu kommen viele lohnenswerte Panoramagipfel.

Fluganreise
Eine interessante Alternative zur Anreise mit dem eigenen Pkw ist die Fluganreise nach Bergamo (Flughafen 'Orio al Serio'), verbunden mit einem Mietwagen. Die Urlaubsorte am Comer See liegen nur ca. 30-90 Minuten Autofahrt vom Flughafen entfernt. Bergamo wie auch Mailand werden täglich flächendeckend aus ganz Deutschland und Österreich angeflogen. Flug und Mietwagen: Buchungen über Ihr Reisebüro oder unter .

Stazzona Oberhalb von Dongo, auf den terrassierten Hängen eines charakteristischen Bergrückens, liegen die Dörfer Stazzona, Germasino und Garzeno. Im Gegensatz zu anderen Bergdörfern am Comer See sind diese noch richtig bewohnt und lebendig. Alle drei Dörfer mit Geschäfte und typischen ‘crotti’, meist urige Gartenlokale mit einfacher lokaler Küche. Von Stazzona und Garzeno führen jeweils schmale, kurvige Bergsträßchen zu höher gelegenen Weilern und Almen, welche gute Ausgangspunkte für sowohl hochalpine Wanderungen als auch anspruchsvolle Mountainbiketouren sind.

WICHTIG! Es ist nur eine begrenzte Art von Haustieren (möglicherweise auch nur in gewissen Zeiträumen) erlaubt. Für genaue Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.
Licens nr.: 013218-CNI-00001 T00100

Faciliteter

  • Afstande

    Afstand bad
    12 km
    Afstand banegård
    57 km
    Afstand by
    49 km
    Afstand by
    57 km
    Afstand bysentrum
    5 km
    Afstand golf
    29 km
    Afstand indkøb
    5 km
    Afstand lufthavn
    106 km
    Afstand strand
    9 km
    Afstand supermarked
    9 km
  • Facilities

    Barneseng
    Ja
    Husdyr tilladt
    Ja
    Pejs
    Ja
  • Hus-info

    Antal toiletter
    1
    Badeværelser
    1
    qm
    42
    Soveværelser
    2
    Værelser
    3

Priser og kalender

Kalender

Ankomst

Forrige Næste
  • maj 2019
    MTOTFLS
    1812345
    196789101112
    2013141516171819
    2120212223242526
    222728293031
    23
  • juni 2019
    MTOTFLS
    2212
    233456789
    2410111213141516
    2517181920212223
    2624252627282930
    27
Ledig
Optaget
   Ankomst mulig

Varighed

Varighed

Personer

Personer

Pris

Periode

Ankomst
Afrejse
Varighed
1 uge

Personer

Ingen personer er valgt

Bemærk

Ankomst er ikke valgt.
Der er ikke valgt personer.
Lejebetingelser